Gutachten

Wohnen, Verkehr und Industrie sind als thermodynamische Einheit zu sehen

Mittlerweile setzt sich die Erkenntnis durch, dass es nicht funktionieren kann, alle Häuser gegen Wärmeverluste zu dämmen, da es erstens technisch unmöglich ist, es zweitens keiner bezahlen kann und drittens niemand möchte, dass eine Stadt so aussieht.

Doch welche Wege kann eine Stadt, ein Quartier oder eine Wohnanlage gehen? Unsere Gutachten zeigen Möglichkeiten der energiebezogenen Quartiersentwicklung auf. In der Regel geht es dabei um die Erstellung von Gebäudetypologien bzw. um die energetische Analyse. Wir ermitteln Energieverbrauchsdaten, erstellen ein Energiekataster und schauen welche Energieträger vorhanden sind. Daraus leiten wir Möglichkeiten für technische Energiekonzepte und geben Empfehlungen für konkrete Lösungsmöglichkeiten.

Unsere Gutachten entstehen nie allein, sondern gemeinsam mit unseren Architektenpartnern und Instituten in wechselseitigen Kooperationen - wir decken meist den energetisch-technischen Teil ab. Die Gutachten beschäftigen sich einerseits mit den abstrakten gesellschaftspolitischen Zusammenhängen des Klimaschutzes, andererseits bieten wir dort auch Lösungen für die angesprochenen Probleme an, die wir in konkreten Projekten bereits realisiert haben.

 

 

 


Impressum | Datenschutz